Rezepte zu Joghurt mild 0,1%
Tomaten-Chili-Dip:
200g Tomaten
1 rote Chilischote
1 Bund Petersilie
2 Knoblauchzehen
1 EL Tomatenmark
300g Joghurt 0,1%
Salz, Pfeffer
Zubereitung:
Die Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen und häuten. Fruchtfleisch in Viertel schneiden, entkernen und in ganz feine Würfel schneiden. Chili waschen, der Länge nach aufschneiden und die Kerne an den Trennwänden rausschneiden. Chili in ganz feine Würfel schneiden. Knoblauchzehen pellen und durchpressen oder fein hacken. Weideglück Joghurt 0,1% mit Tomaten, Chili und Knoblauch verrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
 

 
Joghurtdessert mit Früchtepüree:
400g Joghurt 0,1%
1 Btl. Orangenfrucht
2 Orangen
120g Zucker
5 Blatt Gelatine
250g Himbeeren
2 reife Pfirsiche
3 reife Kiwi
Zubereitung:
Joghurt mit Orangenfrucht, Orangensaft und 60g Zucker verrühren. Gelatine nach Packungsanweisung auflösen und zufügen. Joghurt in Portionsförmchen füllen und ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Früchte getrennt mit je 20g Zucker pürieren. Joghurtdessert kurz in heißes Wasser stellen, dann auf Dessert-Teller stürzen und Fruchtpüree darum gießen. Mit Orangenschalestreifen verzieren
 

 
Putengeschnetzeltes:
600g Putenbrust
2 EL Öl
250g Staudensellerie
250g Möhren
3 TL scharfer Curry
50g Rosinen
1 TL süßer Senf
400 ml Hühnerfond
Salz, Pfeffer
2 EL Soßenbinder
200g Joghurt 0,1%
1 Topf Zitronenmelisse
Zubereitung:
Putenbrust schnetzeln und im heißen Öl portionsweise anbraten. Staudensellerie und Möhren würfeln, Curry, Rosinen und Geflügelfond dazufügen. Zugedeckt 15 Min. schmoren. Mit Soßenbinder binden. Joghurt mit etwas Soße verrühren und zum Geschnetzelten geben. Nicht mehr kochen lassen. Mit Melisseblättchen verzieren.
 

 
Kirschkaltschale:
500 g Sauerkirschen
1 Btl. Orangenfrucht
100g Zucker
1/2 Zimtstange
2 Tl. Speisestärke
300 ml Orangensaft
300g Weideglück Joghurt 0,1 %
1 Limette
4 Blatt Gelatine
1 Eiweiß
Zubereitung:
Kirschen entsteinen, mit Orangenfrucht, 50g Zucker, Zimt und Orangensaft ca. 5 Min. dünsten. Mit angerührter Speisestärke binden. Kalt stellen. Joghurt mit abgeriebener Limettenschale, Saft und 50g Zucker verrühren. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen, auflösen und zufügen. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Ca. 1 Stunde kaltstellen. Kirschen in tiefe Teller füllen und aus dem Joghurt Nocken abstechen.
 

 
Sesamkartoffeln:
1 kg kleine neue Kartoffeln
3 EL Sesam
Salz
400g Joghurt 0,1%
2 Bund Schnittlauch
1 rote Paprikaschote
Pfeffer
Zubereitung:
Kartoffeln gründlich waschen, abbürsten und halbieren. Schale kreuzweise einschneiden. Backblech einölen und mit Sesam bestreuen. Kartoffeln daraufsetzen, damit sich die Sesamkörner an der Schnittfläche festsetzen können. Mit Salz bestreuen. Im Backofen bei 200° ca. 30 Min. backen. Joghurt mit Schnittlauchröllchen, feingewürfelter Paprikaschote, Salz und Pfeffer verrühren und zu den fertigen Kartoffeln servieren.